Vogtlandderby in der zweiten Pokalrunde

Oelsnitz/Plauen/Reichenbach.

Ein glückliches Händchen hatte Landestrainerin Franka Schmidt am Montag bei der Auslosung der Partien der zweiten Runde des Pokalwettbewerbs des Sächsischen Fußball-Verbandes. Für die vorletzte der insgesamt 23 Partien zog sie mit der Begegnung SV Merkur Oelsnitz gegen den Reichenbacher FC ein Vogtlandderby. Beide sind Punktspielrivalen in der Landesklasse. Oberligist VFC Plauen hat dagegen eine weitere Anreise vor sich. Er muss beim SV Zeißig in der Lausitz ran. Das Team aus dem Hoyerswerdaer Ortsteil spielt ebenfalls Landesklasse. Die zweite Sachsenpokalrunde wird am 12./13. September ausgespielt. Regionalligist VfB Auerbach steigt erst in Runde 3 ein. (pj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.