Vogtlandsportler des Jahres 2019: Wahl läuft bis zum 23. Februar

Jeweils zehn Kandidaten sind in den Sparten Frauen, Männer und Mannschaften nominiert. Die Ehrung erfolgt zur Vogtlandsportgala am 28. März in Markneukirchen.

Plauen.

Eines steht schon mal fest: Der kollektive Triumph eines Vereines bei der Wahl zum Vogtlandsportler des Jahres, wie ihn der Tauchclub Nemo Plauen 2019 feierte, wird vorläufig eine einmalige Sache bleiben. Zu breit gefächert ist die Schar der Kandidaten, auf die sich die Arbeitsgruppe Sportgala in Vorbereitung der Wahl der Sportler des Jahres 2019 geeinigt hat. Sie reichen von der Leichtathletik über das Reiten, den Handball, das Bogenschießen oder Boxen bis hin zum Sitzball und zeigen, wie vielgestaltig im Vogtland erfolgreich Sport getrieben wird. Entstand ist die Kandidatenliste aus Vorschlägen der Vereine und der Arbeitsgruppe Sportgala. Die setzt sich zusammen aus Mitarbeitern des Kreissportbundes Vogtland, des Landratsamtes und der vogtländischen Medien.

Die Stimmabgabe ist bis 23. Februar möglich. "Freie Presse" veröffentlicht heute erstmals den Stimmzettel dafür, der in den Lokalredaktionen in Plauen, Auerbach, Oelsnitz oder Reichenbach abgegeben oder auf den Postweg an diese geschickt werden kann. Einsendeschluss ist der 24. Februar. In die Wertung kommen nur Original-Stimmzettel, Kopien landen unweigerlich im Papierkorb.

"Freie Presse" wird in den nächsten fünf Wochen alle Kandidaten in Bild und Text vorstellen. Das Endergebnis wird wie in den Vorjahren nach dem bewährten dualen System ermittelt. Das heißt, die bei den vogtländischen Medien eingegangenen Stimmen gehen zu zwei Dritteln in die Wertung ein, eine interne Wahl innerhalb der Arbeitsgruppe Sportgala zu einem Drittel. Bei Stimmgleichheit entscheidet das Ergebnis der Medienwahl.

Wer die Vogtlandsportler des Jahres 2019 sind, wird zur großen Sportgala am Samstag, 28. März, in der Musikhalle Markneukirchen verkündet. Bereits am 18. März werden im Landratsamt in Plauen verdiente Sportfunktionäre ausgezeichnet.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.