Volleyball - Misslungener Saisonauftakt

Oberwiesenthal.

Die Volleyballer des VSV Fortuna Göltzschtal haben ihr erstes Spiel der Bezirksklassensaison am Samstag in Oberwiesenthal deutlich mit 0:3 verloren. Die Vogtländer konnten nur phasenweise mit den Erzgebirgern mithalten und haben vor allem im Block noch viel Arbeit vor sich. Einziger Lichtblick mit durchweg guter Leistung war Marcel Winkler. Die Mannschaft hat jetzt zwei Wochen Zeit bis zum ersten Heimspieltag in der neuen Auerbacher Schloss-Arena. Dort sind am 15. September die Mannschaften des TSV Blau-Weiß Röhrsdorf und des LSV Langenberg/Falken zu Gast. "Wir müssen uns deutlich steigern, um in diesen Spielen die ersten Punkte zu holen", sagte gestern Fortuna-Spielertrainer Sebastian Stark. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...