Wacker-Nachwuchs landet auf Rang 2

Oelsnitz.

Als Team Uruguay haben die G-Junioren-Fußballer von Wacker Plauen bei der Mini-Weltmeisterschaft des SV Merkur Oelsnitz am Samstag Platz 2 belegt. Vor Beginn hatten alle Mannschaften aus der Lostrommel eine Nation gezogen. Die Gastgeber spielten so als England, Turbine Bergen vertrat Argentinien, der FSV Bau Weischlitz Belgien und die SpG Erlbach/Markneukirchen die Niederlande. Anschließend gingen die kleinen Kicker im Modus Jeder gegen Jeden auf Torejagd. Vor der letzten Partie lagen Uruguay und England jeweils ungeschlagen an der Tabellenspitze, es gab also ein richtiges Finale. Nach einer guten und vor allem spannenden Begegnung konnte England den Platz mit einem 4:2-Erfolg verlassen, somit stand für Merkur Oelsnitz der Turniersieg zu Buche. Für Weischlitz blieb nur Rang 5. (rgü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...