Waldkirchen steigt ungeschlagen auf

Waldkirchen.

Die Faustballer der SG Waldkirchen haben die Saison in der Landesliga Sachsen souverän als Erster beendet. Sie blieben in allen zehn Spielen ungeschlagen und steigen verlustpunktfrei in die Oberliga auf. Am letzten Spieltag am Sonntag in Dresden gelang gegen den Langebrücker BSV II, den ESV Dresden II sowie gegen den SV Energie Görlitz jeweils ein 2:0-Erfolg. Der Vorsprung der Vogtländer auf den Tabellenzweiten SV Eppendorf beträgt sechs Punkte. Die Waldkirchener Frauen beendeten die Saison in der Landesliga bei fünf Mannschaften auf Platz 4. Am Sonntag gelangen gegen den SV Kubschütz II und den FV Rochlitz jeweils 2:0-Siege. Gegen den FV Glauchau II und den SV Energie Görlitz II unterlag die SG jeweils 0:2. (pj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.