Wasserball - SVV-Nachwuchs holt den Vizemeistertitel

Plauen.

Die U-16-Wasserballer des SVV Plauen haben sich am Wochenende in Potsdam mit zwei Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz bei der Ostdeutschen Meisterschaft gesichert und damit das Finalticket für die Deutsche Meisterschaft gebucht. Dem 11:9-Sieg gegen die Wasserfreunde Spandau ließ die junge Plauener Mannschaft einen 12:9-Sieg gegen die SG Neukölln folgen. Im abschließenden Spiel gegen den OSC Potsdam hatten sie mit 7:16 das Nachsehen. Potsdam sicherte sich somit vor dem SVV die Ostdeutsche Meisterschaft. "Mit einer altersmäßigen U 15 ist der zweite Platz doppelt so erfreulich. Die Jungs können stolz sein", so Trainer Torsten Schmidt. Neben Plauen haben sich Potsdam und Spandau für die Vorrunde zur Deutsche Meisterschaft im September qualifiziert. (czi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...