Weischlitz im Finale

"Risiko-Raus-Tour" der Grundschulen im vollen Gange

Plauen.

Die Grundschule Markneukirchen/Erlbach, die Weinhold-Grundschule Reichenbach, die Grundschule Rosenbach sowie die Grundschule Weischlitz stehen als Finalisten der diesjährigen "Risiko-Raus-Tour" fest. Sie setzten sich bei den ersten vier Vorrunden am Mittwoch in Klingenthal, am Donnerstag in Netzschkau, am Freitag in Pausa sowie am Montag in Weischlitz durch. Bei der "Risiko-Raus-Tour" handelt es sich um eine Gemeinschaftsaktion der Sportjugend Vogtland, der Unfallkasse Sachsen und des Kinder- und Jugendservice Ingoysports, bei denen Mädchen und Jungen der Klassen 2 bis 4 sich in Staffelspielen messen und zugleich ihr Wissen über die Gefahren im Straßenverkehr beweisen müssen.

Sieben Vorrunden sind insgesamt vorgesehen. Die restlichen drei folgen am heutigen Dienstag in der Sporthalle Treuen, am Mittwoch in der Sporthalle Oelsnitz und am Donnerstag in der Helbig-Halle Plauen. Die sieben Ersten ermitteln am 25. Januar in Oelsnitz den Vogtlandsieger. Der startet im Landesfinale, das in diesem Jahr in Neukieritzsch bei Leipzig ausgetragen wird. Im Vorjahr hatte die Karl-Marx-Schule Plauen gewonnen, auf Landesebene wurde sie Dritter. (pj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...