Weißensand gewinnt vor Rekordkulisse

192 Zuschauer haben am Sonntag das Spitzenspiel der 1. Fußball-Kreisklasse gegen Mylau-Reichenbach verfolgt. Neuer Tabellenzweiter ist Rempesgrün.

Reichenbach.

Auf Andy Behlau war wieder einmal Verlass. Der Torjäger der VSG Weißensand hat mit drei Treffern am Sonntag das Gipfeltreffen gegen den VSC Mylau-Reichenbach entschieden. Sage und schreibe 192 Zuschauern sahen das Nachbarschaftsduell in der Staffel 1 der 1. Kreisklasse. Eine solche Kulisse kannte man in Weißensand in Punktspielen noch nicht. Durch die Niederlage des VSC (das Urteil des beim Stand von 5:1 abgebrochenen Spiels gegen Treuen II steht noch aus) rutschte der FSV Rempesgrün auf Rang zwei hoch, der bei der Zweiten der SpVgg Grünbach-Falkenstein II nur wenig Mühe besaß. Rene Kropf brachte den FSV mit drei Toren auf die Siegerstraße.

Der VFC Reichenbach hat erstmals unter dem Dach des vogtländischen Fußballverbandes in Limbach (2:1) gewonnen und bleibt dem Spitzentrio auf den Fersen. Auch der FSV Treuen II (5:2 bei Eintracht) und Londa Rothenkirchen (2:1 gegen die SpG Reuth/RFC) blicken nach oben. Und Neuling FC Teutonia Netzschkau II knöpfte Gastgeber FC Dorfstadt einen Zähler (1:1) ab.

In der Staffel 2 kann keiner den SpuBC Plauen schlagen - auch der TSV Taltitz nicht. Der war bislang der hartnäckigste Kontrahent für die Männer vom Echo-Platz, musste sich aber nach 1:0-Pausenführung 1:4 geschlagen geben. Damit ist alles angerichtet für das nächste Topspiel am Samstag, wenn mit dem VfB Großfriesen der neue Tabellenzweite. Der bezwang durch Keils goldenes Tor keinen Geringeren als den Überraschungs-Pokalviertelfinalisten Pfaffengrün. (oli)

Statistik

Staffel 1

Eintracht Auerbach - FSV Treuen II 2:5 (1:3). Tore: 0:1 Kölbel (23.), 0:2 Degenkolb (29.), 0:3 Wolf (33.), 1:3 Gutjahr (45.), 1:4 Degenkolb (61.), 1:5 Heine (66.), 2:5 Poley (90.), Gelb-Rote Karte: Degenkolb (Treuen, 62.); SR: Weede (Wildenau); Zuschauer: 15.

SG Limbach - VFC Reichenbach 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Schürer (32.), 1:1 Trommer (46.), 1:2 Döring (69.); SR: Polsfuß (Heinsorfergrund); Zuschauer: 20.

VSG Weißensand - VSC Mylau-Reichenbach 4:1 (2:1). Tore: 1:0 Szameitat (14.), 2:0 Behlau (32. Elfmeter), 2:1 Randa (35.), 3:1, 4:1 Behlau (80., 90.); SR: Böhm (Wernesgrün); Zuschauer: 192.

Londa Rothenkirchen - SpG Reuth/RFC 2:1 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 Seidel (20., 64.), 2:1 S. Köpp (90.); Rote Karte: Nowy (Reuth-RFC; 42.), SR: Kunze (Brunn); Zuschauer: 20.

FC Dorfstadt - Teutonia Netzschkau II 1:1 (1:1). Tore: 1:0 Lehmann (11.), 1:1 C.Slomma (40.); SR: Thomas (Brunn); Zuschauer: 35

SpVgg Grünbach-Falkenstein II - FSV Rempesgrün 1:4 (1:3). Tore: 0:1 Fickert (17.), 1:1 Götz (32.), 1:2, 1:3, 1:4 Kropf (34., 44., 65.); SR: F. Gutjahr (Rebesgrün).

Staffel 2

FSV Medizin Bad Elster - SpVgg Zobes 3:1 (1:0). Tore: 1:0 Schiller (38.), 2:0 Gottsmann (57.), 2:1 Seiferth (75.), 3:1 Thorn (90.); SR: Thoß (Adorf); Zuschauer: 20.

SV Theuma - SG Burgstein 1:4 (1:2). Tore: 0:1 Barthel (18.), 1:1 El Molla (23.), 1:2 Klemm (26.), 1:3 Gebelein (57.), 1:4 Klemm (90.); SR: Berger (SpuBC Plauen); Zuschauer: 20.

VfB Großfriesen - SG Pfaffengrün 1:0 (0:0). Tor: Keil (49.); SR: Beier (Plauen); Zuschauer: 40.

SpuBC Plauen - TSV Taltitz 4:2 (0:1). Tore: 0:1 Rouiched (30.), 1:1, 2:1, 3:1 Setzer (52., 65., 68.), 4:1 Zaretzky (70.), 4:2 M.Hendel (75.); SR: Schröter (Leubnitz); Zuschauer: 70.

SV Bobenneukirchen - TSG Ruppertsgrün II 8:0 (2:0). Tore: 1:0 Ladenthin (13.), 2:0 Neubert (28.), 3:0 Schwab (47.), 4:0 Rödel (55.), 5:0 Schwab (57.), 6:0 Blichmann (61.), 7:0 Reichelt (79.), 8:0 Schwab (81.); SR: M. Jahn (Kürbitz); Zuschauer: 20.

SpG Eichigt/Triebel - VfB Plauen Nord II 4:3 (0:2). Tore: 0:1, 0:2 Reißig (10., 15.), 1:2 Hoffmann (51.), 2:2, 3:2, 4:2 Künzel (58., 69., 77.), 4:3 Reißig (77.); SR: Berndt (Wernitzgrün); Zuschauer: 40.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...