Handball - Erste Pokalhürde im Kreis gemeistert

Lichtentanne/Werdau.

Mit dem TSV Lichtentanne und Sachsen Werdau III haben zwei westsächsische Männermannschaften in der ersten Runde des Kreispokalwettbewerbes ihre Spiele gewonnen. Die Lichtentanner Handballer setzten sich am Wochenende 30:21 bei der HSG Rottluff/Lok Chemnitz durch. Die dritte Garnitur der Werdauer gewann ihr Spiel bei Rotation Weißenborn II 27:23. In der Pokalrunde treten in diesem Jahr alle auf Kreisebene spielenden Mannschaften des Spielbezirkes Chemnitz gegeneinander an. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...