Unterstützung für junge Kadersportler

Zwickau.

86 Athleten aus 21 Disziplinen werden in diesem Jahr von Zuschüssen des Fördervereins für Nachwuchsleistungssport im Landkreis Zwickau profitieren. Das geht aus einer am Montag verbreiteten Pressemitteilung hervor. Demnach werden neben 21 Vereinen zwischen Wilkau Haßlau und Limbach- Oberfrohna auch zwei Landes- und 17 Talentstützpunkte mit insgesamt mehr als 29.400 Euro unterstützt. "Das ist so viel wie noch nie", teilt die Kreissportbund-Geschäftsführerin Grit Nürnberger im Auftrag des Fördervereins mit. Das Geld ist für Ausgaben wie Fahrtkosten, Materialien oder Lehrgangsgebühren gedacht, die den Vereinen oder den Eltern der Sportler entstanden sind, weil sie einem vom Landessportbund Sachsen anerkannten Kaderkreis angehören. Die symbolische Scheck-Übergabe soll im November und Dezember bei Stadt- und Gemeinderatssitzungen erfolgen. Fürs nächste Jahr plant der Förderverein Zuschüsse in ähnlicher Höhe und ist dafür auf der Suche nach weiteren Sponsoren. (tyg)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.