Niners verteidigen Tabellenführung

Chemnitz.

Der Basketball-Zweitligist Niners Chemnitz hat am Samstagabend die Tabellenführung der Pro-A-Liga verteidigt. Die Chemnitzer Korbjäger siegten in eigener Halle vor 2317 Zuschauern gegen Karlsruhe mit 79:76 (40:28) - der fünfte Erfolg im fünften Spiel. Kurzfristig mussten die Niners auf Lukas Wank verzichten, der durch einen Bandscheibenvorfall vier bis sechs Wochen ausfällt.

Unbeeindruckt von dem Handicap zogen die Gastgeber von Beginn an auf 10:0 davon. Zwischenzeitlich betrug der Vorsprung 20 Punkte. Nach der Pause erstarkten die Karlsruher und konnten kurz vor dem Ende sogar ausgleichen. Doch Kavin Gilder-Tilbury, mit 23 Punkten bester Chemnitzer Werfer, versenkte einen wichtigen Dreier, sodass die Niners den Erfolg festhielten. (jz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...