Olympischer Fackellauf in Argentinien gestartet

La Plata - Das Olympische Feuer der 3. Olympischen Jugendspiele Buenos Aires 2018, das Ende Juli im historischen Panathinaiko-Stadion in Athen entzündet wurde, ist unterwegs im Gastgeberland Argentinien. Die Fackeltour startete am Sonntag auf der Plaza Admiral Brown in La Plata, der Hauptstadt der Provinz Buenos Aires. Insgesamt wird die Flamme 14.000 Kilometer in einer fast 60-tägigen Reise zurücklegen, die am 6. Oktober zur Eröffnungszeremonie der Jugendspiele am Obelisk im Stadtzentrum von Buenos Aires endet.

Während der Tour wird die Flamme auch einige der berühmtesten Orte Argentiniens besuchen, wie Mar del Plata, das Flaggen-Monument in Rosario, die Wasserfälle in Iguazu und den Perito-Moreno-Gletscher. (tc)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...