Beschäftigte spendet für Fluthilfe

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Eich.

Bei ihrem Sommerfest haben die Mitarbeitenden des Vogtländischen Impfzentrums in Eich für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz Geld gesammelt. Am Freitagabend konnten die Einsatzkräfte des DRK Vogtland, weiterer Hilfsorganisationen sowie andere im Impfzentrum Beschäftigte 1700 Euro an einen Vertreter des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes übergeben, der das gemeinsame Spendenkonto für die Hochwasserhilfe verwaltet, informierte Andy Feig, Leiter des Impfzentrums Vogtland. (how)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.