Betrüger täuscht Motorradkauf vor

Ein Mann tat so, als wollte er mit der Maschine eine Probefahrt machen. Zurück kam er nicht.

Auerbach.

Böse Überraschung statt erhoffter Verkauf: Am Samstagvormittag hat ein 51-Jähriger im Auerbacher Ortsteil Rebesgrün einen potenziellen Käufer für sein Motorrad KTM 500 EXC im Wert von 10.500 Euro getroffen. Der Interessent drang auf eine Probefahrt des Fahrzeuges, das er im Internet entdeckt hatte. Nachdem er den Schlüssel hatte, fuhr er aus der Verlängerten Goethestraße davon und kam nicht wieder zurück. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um ein blau, orange und schwarz lackiertes Motorrad mit einer weißen Nummer 98 auf der Seitenverkleidung. Zeugen, denen so ein Fahrzeug auffällt oder zum Kauf angeboten wird, werden gebeten sich unter 03744/2550 bei der Polizei zu melden. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...