Mobiler Impftag in Auerbach

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Einen "Mobilen Impftag" organisiert die Stadtverwaltung Auerbach am Montag nächster Woche in der Schlossarena. Grund ist laut einer Pressemitteilung die steigende Nachfrage aus der Bürgerschaft für eine Corona-Schutzimpfung. Wer eine Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung haben möchte, kann die an dem 17. Januar von 9 bis 17 Uhr erhalten. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Es stehen insgesamt 120 Impfdosen von Biontech oder Moderna zur Verfügung. Mitzubringen sind der Personalausweis, die Krankenversicherungskarte und der Impfausweis, so die Stadtverwaltung. (lh)