Noch mehr als 1100 Infektionen je Woche

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Immer noch mehr als 1100 neue Infektionen mit dem Coronavirus sind im Laufe der vergangenen Woche im Vogtlandkreis festgestellt worden. Das geht aus Angaben des Robert-Koch-Instituts vom Freitag hervor. Bei 1104 lag die genaue Zahl. Daraus ergab sich ein Wocheninzidenzwert von 493,1. Zum Vergleich: Am 21. April vorigen Jahres hatte die Inzidenz bei 253,1 gelegen. Unklar ist, in welchen Orten im Vogtlandkreis sich die Infektionen derzeit noch am häufigsten ausbreiten: Das Sozialministerium liefert seit Mitte April keine Angaben mehr dazu. Bekannt wurden sieben weitere Corona-Todesfälle, darunter zwei Männer in der Altersgruppe der 60- bis 79-Jährigen. Insgesamt liegt die Zahl der an oder mit Corona Verstorbenen im Vogtlandkreis nun bei 1222. (us)

Das könnte Sie auch interessieren