Schuppen in Auerbach abgebrannt - Kripo ermittelt

Am frühen Sonntagmorgen brach ein Feuer in einem großen Schuppen aus. Die Flammen griffen auf eine Garage über und beschädigten zwei Autos.

Auerbach.

Am Rempesgrüner Weg in Auerbach ist am Sonntagmorgen ein großer Schuppen vollständig niedergebrannt. Das Feuer griff auch auf eine angrenzende Garage über und beschädigte zwei darin abgestellte Opel, meldet die Polizei. Beim Eintreffen der Feuerwehren von Auerbach, Rebesgrün und Vogelsgrün, die ab 4.30 Uhr mit insgesamt 12 Einsatzfahrzeugen vor Ort waren, stand der Schuppen bereits in Flammen. Die Löschtrupps verhinderten das Ausbreiten des Brandes auf benachbarte Bungalows. Die Löscharbeiten dauerten etwa vier Stunden. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (how)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.