Streife entdeckt schwer verletzten Biker - Rettungshubschrauber fliegt 17-Jährigen ins Krankenhaus

Ein 17-Jähriger ist am Sonntagnachmittag auf der Polenzstraße mit seiner Yamaha in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Er landete im Straßengraben. Durch Zufall fand eine Polizeistreife den schwer verletzten Fahrer im Straßengraben. Er wurde per Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen. Der Sachschaden beträgt 1500 Euro. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.