Unterwegs mit dem Nachtwächter

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Wo die Geschichte der Stadt Plauen ihren Anfang nahm und warum der Stadtbrand von 1844 eine enorme Bedeutung in der städtebaulichen Entwicklung der Spitzenstadt hatte, darüber und noch mehr informiert der Plauener Nachtwächter Friedrich-Wilhelm bei einem zweistündigen Rundgang am Freitagabend ab 20 Uhr. Abwechslungsreiche Unterhaltung erwartet die Gäste, wenn er die Geschichten und Anekdoten aus längst vergangenen Zeiten in humorvoller Art und Weise im Schein der Laterne wieder aufleben lässt. Zum Abschluss der Runde erhält jeder einen kleinen wärmenden Nachttrunk. Treffpunkt ist an der Tourist-Information. Weitere Termine sind für den 25. Juni sowie 9., 23. und 30. Juli geplant. Eine vorherige Anmeldung in der Tourist-Information unter Telefon 03741 291-10 27 ist zwingend erforderlich. (bju)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.