Wanderwege bei Beerheide gesperrt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Beerheide.

Wegen planmäßiger Holzernte müssen sich Wanderer im Landeswaldrevier Beerheide ab dem nächsten Montag bis Mitte August auf gesperrte Wanderwege einstellen. Wie das Forstamt Adorf des Sachsenforsts mitteilt, sind davon Abschnitte des Rissweges II (Röthelsteinweg) sowie des Erbwaldweges betroffen. Die Beeinträchtigungen der touristischen Infrastruktur gelten nur für den jeweiligen Arbeitsbereich und sind auf den Wegen durch Absperrbanner und Hinweisschilder mit Trassierband gekennzeichnet, teilt der Sachsenforst mit. An Feiertagen und den Wochenenden sind die Wege passierbar, sofern keine anderen Absperrungen notwendig sind. Eine Umleitungsroute für den Rissweg II (Röthelsteinweg) besteht laut der Pressemitteilung des Forstamts Adorf parallel mit dem Rissweg I. (lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.