Planen-Schlitzer schlagen auf Autobahn-Raststätten zu

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Sowohl bei Taltitz im Vogtland als auch bei Callenberg in Hohenstein-Ernstthal haben Unbekannte Lkw-Planen beschädigt. Sie stahlen unter anderem Reifen im Wert von 18.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Taltitz/Callenberg.

Zweimal haben Planen-Schlitzer an Autobahn-Raststätten in den vergangenen Nächten zugeschlagen. Sie machten nicht nur teure Beute, sondern hinterließen auch einigen Sachschaden.

Laut Polizei parkte in der Nacht zum Mittwoch ein Lkw-Fahrer sein Fahrzeug auf dem Parkplatz der Raststätte Vogtland in Fahrtrichtung Leipzig. Am frühen Morgen stellte er fest, dass die Plane seines Sattelanhängers an zwei Stellen eingeschnitten war. Sachschaden: rund 200 Euro. Die unbekannten Täter entwendeten von der Ladefläche zwei Paar Schuhe im Wert von 160 Euro.

Weit höheren Schaden richteten Unbekannte auf dem Parkplatz Oberwald bei Callenberg an der A 4 in Fahrtrichtung Erfurt an. In der Nacht zum Freitag schlitzen sie auch hier die Plane eines Lkw auf. Nach ersten Erkenntnissen wurden etwa 180 Fahrzeugreifen im Wert von rund 18.000 Euro von der Ladefläche gestohlen.

Zeugenhinweise ans Autobahnpolizeirevier in Reichenbach unter der Telefonnummer 03765 500. (em)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.