Zwei Verletzte bei Unfall in Taltitz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bei der Kollision wurden Fahrzeugteile auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Taltitz.

In Taltitz sind am Samstagmittag zwei Personen bei einem Autounfall verletzt worden. Ein 42-Jähriger war mit einem Lada auf der S 311 unterwegs, so die Polizei. Ungebremst fuhr er ungebremst auf der Höhe des Dobenecker Wegs auf einen Renault auf, der von einer 72-Jährigen gefahren wurde. Beim Aufprall wurde Fahrzeugteile auf die Gegenfahrbahn geschleudert, sodass ein Mercedes beschädigt wurde. Der 42-Jährige sowie die 72-Jährige wurden beim Unfall leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 20.500 Euro. (trhe)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.