Audi prallt gegen Telefonmast

Das Auto wurde schwer beschädigt, der Fahrer blieb unverletzt.

Rosenbach.

Ein Audi ist am Sonntagnachmittag von der Schleizer Straße/B 282 abgekommen. Das Auto fuhr im Seitengraben weiter, krachte über eine Schachtabdeckung und prallte gegen einen Telefonmast. Der Fahrer (60) wurde nicht verletzt. Am Audi entstanden 42.000 Euro Schaden. Was den Unfall ausgelöst hat, ist noch nicht bekannt. Die Feuerwehr war im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsmittel zu binden. (sane)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.