Brand im Führerhaus eines in Plauen parkenden Lasters

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Berufsfeuerwehr Plauen und Freiwillige Feuerwehr Plauen-Mitte bringen Feuer schnell unter Kontrolle.

Plauen.

Ein Feuer im Führerhaus der Zugmaschine eines Sattelzuges hat am Sonntagnachmittag in Plauen zum Einsatz von insgesamt 22 Feuerwehrleuten und sechs Fahrzeugen der Plauener Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Plauen-Mitte gesorgt. Der Sattelzug stand auf dem Parkplatz an der Dammstraße beim Bahnhof Plauen Mitte. Die Alarmierung erfolgte nach den Angaben der Berufsfeuerwehr gegen 14.50 Uhr. Die Löscharbeiten fanden unter Atemschutz statt. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. Die Ursache des Feuers ist nach Aussagen aus dem Lagezentrum der Polizei in Zwickau nicht bekannt. Auch zur Schadenshöhe konnten am Sonntagabend noch keine Angaben gemacht werden.(lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.