Corona-Lage im Vogtland: Landrat Keil warnt vor Tschechien-Reisen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die aktuelle Entwicklung rund um die Corona-Pandemie im Vogtland fassen unsere Redakteurinnen und Redakteure hier zusammen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 12
    4
    Pixelghost
    07.02.2021

    Der Herr Keil kennt anscheinend seine „Pappenheimer“.

  • 25
    2
    Maikproton
    07.02.2021

    Landrat Keil rät von Reisen nach Tschechien ab?Dachte man darf gar nicht rüber machen...

  • 28
    2
    andreas59
    06.02.2021

    Warnt vor CZ Reisen? Ich dachte die Grenzen sind nur für Berufspendler offen? Und wieso stehen in so manchem vogtländischen Dorf die öffentlichen Parkplätze voller Autos aus CZ, wenn da keine Industrie in der Nähe ist?