Diebe brechen in Bungalow ein und legen Feuer

Auf einem Campingplatz an der Schlosshalbinsel der Talsperre Pöhl haben Unbekannte einen Bungalow unbewohnbar hinterlassen. Die Polizei sucht Zeugen.

Pöhl.

Unbekannte sind am Campingplatz an der Schlosshalbinsel der Talsperre Pöhl, in der Nähe der Gaststätte Strandhaus, gewaltsam in einen Bungalow eingedrungen und haben dort einigen Schaden hinterlassen. Laut Polizei entwendeten sie zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen zudem zwei Fernseher aus dem Bungalow und legten anschließend Feuer. Der Bungalow ist durch die Beschädigungen momentan nicht mehr bewohnbar. Sachschaden: etwa 8000 Euro. Zeugenhinweise ans Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741 140. (em)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.