Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 173 in Plauen

Plauen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Samstagvormittag auf der Hofer Landstraße in Plauen ereignet. Wenige hundert Meter nach Ortsausgang in Richtung Weischlitz sind ein italienischer Lastwagen und ein Audi zusammen gekracht. Der Laster war zuvor nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume geknallt, wodurch er nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Der 38-jährige Fahrer des Sattelzuges, sowie der Audi-Fahrer und dessen Beifahrerin wurden schwer verletzt. Sie wurden mit zwei Rettungshubschraubern in ein Krankenhaus gebracht. Zahlreiche Rettungswagen, Polizei und Feuerwehr waren vor Ort. Es entstand ein Schaden von etwa 85.000 Euro. Die B 173 ist zwischen Südinsel und Ortsausgang Plauen voll gesperrt. (nd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...