Dritter Weg darf heute in Plauen demonstrieren

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Oberverwaltungsgericht gibt Beschwerde gegen Verbot teilweise Recht und erlaubt Kundgebung unter Auflagen. Für eine Demo in Leipzig entschied das Gericht anders.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

1313 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 6
    31
    Echo1
    01.05.2021

    Wer hat denn überhaupt eine Demo angemeldet? Die Gewerkschaft? Die Linken mit Frau Zimmermann? Glaube nicht.
    Der 3. Weg hat sich halt gewehrt. Die anderen nicht. Sollte man nicht versuchen, wenn man eine Meinung, sie zu Gehör bringen. Die kann ja daneben liegen. Vielleicht ist der dritte Weg eher angreifbar.
    Dann kann die Bewegung für Wiederherstellung von Grundrechten und Demokratie mehr in die rechte Ecke gezerrt werden. Ein Politspiel.

  • 51
    7
    Judy
    01.05.2021

    Unfassbar!! Ein Schande, dass diese Aufmärsche immer und immer wieder höchstrichterlich für zulässig erklärt werden.
    Unsere Vorfahren würden sich im Grabe umdrehen.

  • 44
    7
    Babsie
    01.05.2021

    Ohne Worte. Einfach unerträglich! Sind die Richter in der gleichen Sparte ?

  • 21
    4
    Bautzemann
    01.05.2021

    Leute ihr habt so recht. Das ist das Multi-Kulti, Wischi-Waschi System in Deutschland. Keine Linie mehr drin. Keine Ordnung, keine Organisation, Recht hat der der Recht bekommt- erstes Gericht Verbot, das darüber liegende Gericht Erlaubnis, was denkt der Bürger? Nähern wir uns mit Riesenschritten der Anarchie? Ist das überhaupt noch das Deutschland, was in der Welt als akkurate, genaue, System gesehen wurde? So langsam bekommt man Fragen, nicht nur was der sogenannte III. Weg überhaupt bedeuten soll und darstellt. Man kann doch nicht Tag für Tag eine neue Sau durchs Dorf treiben! Entweder Demos für alle, oder für keinen!

  • 44
    5
    Freigeist14
    01.05.2021

    Gewerkschaften dürfen am 1. Mai nicht auf die Straße - wann hat es das je seit August Bebel gegeben ? Richtig : Nach 1933 . Und in Plauen dürfen heute bekennende NationalsoziaIisten ihr Unwesen treiben .

  • 33
    7
    RSt
    01.05.2021

    Und wieder wird Plauen den Faschisten zum Fraß vorgeworfen. - Schöner Nachteil als Wirtschaftsstandort, neben sehr vielen anderen...
    Naja, "Der III. Weg" sagt alles und sowas wählen ja hier auch viele.

  • 8
    24
    Tauchsieder
    01.05.2021

    Tja "Sponge.......", weil am 7. Oktober 1989 auch in Plauen demonstriert wurde, obwohl es verboten war.
    Betrachten sie`s mal von dieser Seite.

  • 8
    23
    UweG
    01.05.2021

    Ich würde jetzt nicht an der Demo des III. Weg teilnehmen. Aber die Rücknahme des Verbotes ist für mich ein kleines Zeichen, dass die Demokratie noch funktioniert. Wer ein Recht mit fadenscheinigen Argumenten beschneidet muss gestoppt werden. Egal ob es Rechts oder Links oder wen auch immer trifft.

  • 57
    3
    SpongeBob941
    01.05.2021

    In Leipzig darf nicht demonstriert werden, in Zwickau darf nicht demonstriert werden, in Chemnitz darf nicht demonstriert werden. Begründet wird das von der Verwaltung mit dem Infektionsschutz. Aber warum dürfen die Kollegen dann in Plauen demonstrieren? Ist hier Infektionsschutz nicht nötig und das wird auch noch vom OVG bestätigt. Am Ende ist dann Plauen und das Vogtland rechtsradikal. Das ist traurig für mich zu sehen ????

  • 19
    35
    Echo1
    01.05.2021

    Versammlungsverbot, Kontaktverbot, Übernachtungsverbot, Verbot von Theater, Verbot von Kino, Verbot von Konzerten,
    Verbot Besuch von Gaststätten, Verbot des Besuchs von Sportveranstaltungen, Demonstrationsverbot, Reiseverbot, Verbot von normalen Schulunterricht. Bestimmt noch ein Verbot vergessen.
    Ursache der Verbote der notwendige Schutz vor dem Virus????????????????

    Die Aktienkurse der Pharmaindustrie steigen und steigen. Die Deutsche Bank hat 2020 nach 6 Jahren wieder Gewinne erzielt. Wer gewinnt und verliert in der Krise? Es kommt weiter zur Verteilung des Reichtums von unten nach oben. Und okay so? Müssen wir uns jetzt bei jemanden bedanken für Gesundheitsschutz und allen Massnahmen ?

  • 84
    19
    Sandy
    01.05.2021

    Da fällt einem nichts mehr ein. Auf der einen Seite dürfen die Kinder nicht in die Schule und auf der anderen Seite wird dann sowas abgehalten. Außerdem lachhaft dass 125 Personen zugelassen sind. Mit Sicherheit reisen weit mehr an und dann wundert man sich dass die Zahlen wieder steigen. Unfassbar

  • 71
    13
    mathausmike
    01.05.2021

    Unglaublich!!!
    Heute Hüh und Morgen Hott!
    Armes Deutschland!

  • 69
    14
    AmKuechwald
    01.05.2021

    Die Einen nehmen an der Notbremse Teil, die Anderen an der wichtigen Demo. Wem fällt dazu noch was ein???