Fahrradfahrer ohne Helm schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Ein 18-jähriger Radfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Auto beim Überqueren der Bahnhofstraße in Plauen schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Fahrer eines BMX-Rades hatte den Angaben der Polizei zufolge am Dienstagnachmittag den Fuß- und Radweg der Bahnhofstraße in Richtung August-Bebel-Straße befahren und auf Höhe der Geschwister-Scholl-Straße die Fahrbahn überquert, ohne auf den Fahrverkehr zu achten. Es kam zum Zusammenstoß mit einem 82-jährigen VW-Fahrer. Der Radfahrer, der ohne Helm unterwegs war, wurde vom Fahrrad gestoßen und so schwer verletzt, dass er in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste. Der Autofahrer blieb unverletzt. (us)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.