Landratsamt meldet elf neue Infektionen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

In den vergangenen sieben Tagen hat es im Vogtlandkreis 40 neue Infektionen mit dem Coronavirus gegeben - neun mehr als in der Woche davor. Das geht aus Angaben des Robert-Koch-Instituts vom Freitag hervor. Die Inzidenz stieg von 13,8 am vorigen Freitag auf nun 17,9 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Noch nicht darin berücksichtigt sind elf Infektionen, die das Landratsamt am Freitag registriert hat. Insgesamt stehen damit derzeit 70 Vogtländer unter Quarantäne - 22 mehr als noch vor einer Woche. Im Helios Vogtland-Klinikum Plauen wurden am Freitag unverändert drei Covid-19-Patienten behandelt, einer davon auf der Intensivstation. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.