Laptop aus Testzentrum weg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Aus dem Corona-Testzentrum in Reichenbach ist in der Nacht zu Mittwoch ein Laptop im Wert von 1300 Euro gestohlen worden. Dies bestätigte die Polizei. Sensible Daten sind nach ihrer Einschätzung aber nicht in falsche Hände geraten. Bei dem Rechner habe es sich um das Leihgerät einer IT-Firma gehandelt, das über eine Festplatten-Verschlüsselung gesichert gewesen sei. Einbruchsspuren hat es nach Aussage von Polizeisprecher Ralph Köhler keine gegeben. Allerdings habe eine Putzfrau ausgesagt, dass gegen 19.40 Uhr plötzlich ein unbekannter, sehr durchnässter Mann mit einem E-Bike in den Räumlichkeiten an der Cunsdorfer Straße gestanden und um ein Handtuch gebeten habe. Der Unbekannte sei 28 bis 35 Jahre alt gewesen. Nach ihm wird nun gesucht. (nie)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.