Plauen: 72-Jähriger fährt unter Alkoholeinfluss Kind auf einem Parkplatz an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Mann kam weder seiner Pflicht nach, sich als Unfallbeteiligter zu melden, noch medizinische Hilfe zu leisten.

Plauen. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes ist ein Kind leicht verletzt worden. Ein 72 Jahre alter Mann fuhr mit seinem Ford auf dem Parkplatz an der Schlachthofstraße auf dem ebenfalls drei Kinder mit ihrem Fahrrad herumfuhren. Der Mann fühlte sich durch die Kinder belästigt und fuhr deswegen in Richtung der Kinder. Dabei soll er ein Fahrrad eines Kindes gestreift haben, welches daraufhin dessen Bein traf . Das Kind erlitt leichte Verletzungen. Der 72-Jährige floh vom Tatort bis er kurze Zeit später auf die Polizei traf. Bei dem Atemalkoholtest konnte laut Polizei ein Wert von 0,54 Promille festgestellt werden. Gegen den Mann wird wegen des Verdachts auf gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.