Rätselraten um Flugmuster über dem Vogtland

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Aufmerksame Beobachter haben in den vergangenen Tagen Flugbewegungen in der Region verfolgt, die viele vor ein Rätsel stellten. "Freie Presse" nahm die Spur auf und hat herausgefunden, welche Daten für welchen Zweck mit den Flügen gesammelt wurden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    2
    hendrik135
    01.05.2021

    @jochenmanu:
    Die Befliegungen und damit die Laserscans der Erdoberfläche finden regelmäßig aller paar Jahre statt.
    Wer dann die Daten nutzt für was auch immer, ist dabei irrelevant.
    Da die Daten kostenlos sind, könnte theoretisch jeder die Daten auswerten. (Technik und Know-How vorausgesetzt)
    Es gibt sehr viele Anwendungsfälle für die Auswertung der Daten, zB auch die von Ihnen angesprochene Ermittlung von Versiegelungsflächen. Ob der jeweilige Abwasserverband das regelmäßig auswertet, würde ich trotzdem bezweifeln. Die Auswertung der Daten wird auch für die Verbände nicht billig sein.

  • 4
    2
    jochenmanu
    30.04.2021

    Artikel sehr gut geschrieben.
    Eine Frage dazu soll mir erlaubt sein:
    Vor Jahren gab das schon einmal.
    Damals wurden auch die Versiegelungflächen der Grundstücke berechnet.
    Das Ergebnis war, das das Regenwasser zum Abwasser gerechnet wurde, bis jetzt. Wird nun Wasser und Abwasser wieder teurer?
    Sollte das nicht so sein, würde ich mich einmal so richtig freuen!!

  • 94
    3
    ths1
    29.04.2021

    Gut recherchierter Text und interessant zu lesen.

  • 28
    90
    HEIMAT2021
    29.04.2021

    Hauptsache ist nicht der Anfang von Atommuell Einlagerung/Endlager?!