Sportvereine reden bei Planung mit

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Mit einer ganzen Reihe von Vorschlägen und Wünschen haben sich die Plauener Schwimm- und Wassersportvereine in die Planungen für einen Anbau an das Stadtbad eingebracht. Bei nahezu allen stehen ein Geräteraum, ein größerer Kraftraum sowie Besprechungszimmer auf dem Wunschzettel. Zudem erhoffen sich die Schwimmer mehr Trainingszeiten auf der 50-Meter-Bahn im jetzt schon bestehenden Bau. Mehr Wasserfläche würde auch den Behinderten- und Rehabilitationssportlern entgegenkommen, für deren Angebote wegen fehlender Hallenzeiten gegenwärtig noch mehrjährige Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen. (pj)Seite Lokalsport: Bericht

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €