Straße wird gebaut: Arbeiten vergeben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rosenbach.

Grünes Licht für die Straßenbauarbeiten von Mehltheuer nach Schneckengrün Hohe Straße hat der Rosenbacher Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung gegeben. Drei Firmen hatten ihre Angebote vorgelegt; diese wurden geprüft und ausgewertet. Eine Baufirma aus Jößnitz hatte das wirtschaftlichste Angebot in Höhe von knapp 12.000 Euro abgegeben. Der Gemeinderat erteilte mehrheitlich den Zuschlag. Zuvor hatte es eine Diskussion im Gemeinderat gegeben, dass die Straße vor allem durch eine Baufirma genutzt werde und die Gemeinde nun auf den Kosten für die Instandsetzung sitzen bleibe. "Die Baufirma nutzt eine andere Ausfahrt", argumentierte Michael Frisch, Bürgermeister von Rosenbach. "Und es fahren auch Pkw. Welches Maß setzen wir an, wenn auf anderen Straßen beispielsweise auch landwirtschaftliche Fahrzeuge fahren?" Er halte es für schwierig, einzelne in die Pflicht zu nehmen, zumal wenn es sich um eine öffentlich gewidmete Straße handelt. (sim)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.