Trafohaus dient dem Artenschutz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Ranspach.

Das alte Trafohaus im Pausa-Mühltroffer Ortsteil Ranspach ist zu einem Artenschutzturm umgebaut worden. Die Pausaer Ortsgruppe des Naturschutzbundes weiht ihn am morgigen Freitagvormittag offiziell ein und dankt dabei ihren Partnern, die auf ganz unterschiedliche Weise zum Gelingen des Projekts beigetragen haben, teilt Udo Schröder vom Naturschutzbund mit. Der Umbau sei optisch ansprechend gelungen. Mit der Veranstaltung soll das ehemalige Trafohaus als Artenschutzturm "an die künftigen Nutzer Spatz, Fledermaus und Co übergeben" werden, so Schröder. (us)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.