Zehn Autos zu schnell unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schwarzenbach/Saale.

Die Hofer Verkehrspolizei hat am Freitag, von 14 bis 20 Uhr auf der Bundesstraße 289 bei Schwarzenbach an der Saale eine Geschwindigkeitsmessung vorgenommen. Von den knapp 1000 Fahrzeugen, die in der Zeit an dieser Kontrollstelle vorbei fuhren, waren zehn schneller als die erlaubten 70 Kilometer pro Stunde unterwegs. Der Negativrekord lag bei 96 Stundenkilometern, so die Polizei. Von den zehn beanstandeten Fahrzeugführern erhalten sechs eine Verwarnung, vier erwartet eine Anzeige. (lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.