Zwölf Anzeigen nach Autokorso durch Plauens Innenstadt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nach einer Versammlung der sogenannten "Querdenker"-Bewegung am Postplatz wurden Teilnehmer in insgesamt acht Fahrzeugen von der Polizei festgestellt.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    3
    Hinterfragt
    05.01.2021

    "...Da sie sich nicht auf direktem Weg nach Hause begeben hatten, ...."
    Das steht wo?

    Sorry, hier kann ich's nicht finden.

    http://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html#a-8419

  • 11
    7
    Hironimus
    05.01.2021

    Da ist die Presse schnell. Mich wunderts, daß nicht noch die Namen genannt werden wer im Auto saß. Nur über Komplettversagen Landrat,
    Gründe für Impfabsage in Pflegeheimen wird nicht mit den nötigen Interesse die eigentlich die Medien haben müssten nachgeforscht. Eigentlich Schade aber nichts Neues