Brückenkirchspiel feiert Sommerfest

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach/Pöhl.

Zu Beginn dieses Jahres haben sich im Vogtland acht Kirchgemeinden zum Ev.-Luth. Brückenkirchspiel zusammengeschlossen. Das Gebiet wird von der Göltzschtal- und Elstertalbrücke geprägt, die Vorbild für die neue Struktur sein sollen. Der Hauptsitz befindet sich in Reichenbach. Auch die Gemeinden wollen Brücken zueinander bauen und feiern das mit einem Sommerfest an der Talsperre Pöhl. Dieses wird am kommenden Sonntag dort stattfinden. Es beginnt mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr auf dem Gelände unterhalb des Parkplatzes Wassersportzentrum/Gunzenberg. Dort wird auch das Festgelände sein, auf dem für die Besucher ein Mittagsimbiss wartet, sowie Spiel und Spaß für Groß und Klein. Die Kirchgemeinden stellen sich mit eigenen Ständen und Aktionen vor. Die Band Hausgemacht sorgt für den nötigen Schwung. Um 14.30 Uhr schließt sich das Kaffeetrinken an, und um 15 Uhr gibt der Posaunenchor das Signal zum Abschlusssegen. (bju/lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.