Doppelte Chance beim Schach-Rätsel

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Waldkirchen.

Die Abteilung Schach der SG Waldkirchen hat für die Adventszeit ein Schachrätsel mit 24 Aufgaben online gestellt. Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine Aufgabe so der Vorsitzende der Schachspieler, Andreas Heyne. Er weist darauf hin, dass die Teilnehmer des Rätsels zwei Mal gewinnen können. "Das Rätsel steht in gleicher Form auf der Seite der Schulschachstiftung. Diese vergibt eigene Preise. Frank Bicker, Vorsitzender des Vogtländischen Schachclubs Plauen, hat sich das Rätsel ausgedacht und es uns und der Stiftung zur Verfügung gestellt", so Heyne. Und weiter: "Wer also möchte, kann das Ergebnisblatt zwei Mal ausfüllen und einmal bei uns einreichen und einmal bei der Stiftung." Zu beachten sei, dass beim Waldkirchener Rätsel nur Einwohner aus Lengenfeld und den Ortsteilen teilnehmen können. (sia)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.