Drei Pkw in Unfall verwickelt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lengenfeld.

Das Nichtbeachten der winterlichen Straßenverhältnisse ist laut Mitteilung der Polizei die Ursache für einen Unfall, der sich am Donnerstag, gegen 8.10 Uhr auf der Polenzstraße ereignet hat. Eine 53-Jährige fuhr dort mit ihrem BMW in Richtung Lengenfeld. Als sie bemerkte, dass die Fahrbahn leicht überfroren war, reduzierte sie die Geschwindigkeit. Da der 32-jährige VW-Fahrer hinter ihr nicht genügend Sicherheitsabstand gehalten hatte, konnte er nicht angemessen reagieren und fuhr auf den BMW auf. Auch der 54-Jährige hinter ihm hatte mit seinem Nissan zu wenig Abstand gehalten und konnte eine Kollision mit dem VW nicht mehr verhindern. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 12.500 Euro. Der VW und der Nissan mussten abgeschleppt werden. (lh)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.