Küchenbrand in Mylau: Zwei Personen im Krankenhaus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mylau.

Montagabend gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Mylau an die Reichenbacher Straße gerufen. Dort kam es zu einem Brand in einer Küche, aufgrund eines angebrannten Essens. Den entstandenen Schwelbrand konnte die Feuerwehr schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Jedoch wurde die Küche stark verrußt und die Wohnung verqualmt. Die 81-jährige Mieterin und eine 76-jährige Besucherin wurden noch vor Eintreffen der Feuerwehr von einem Rettungsdienst betreut und mit Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei gibt den entstandenen Schaden mit 2500 Euro an. Ob die Wohnung weiterhin bewohnbar ist, war zunächst nicht sicher. (mikm)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.