Michl Müller gastiert in Greiz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Greiz.

Am Mittwoch, 28. September, gastiert der bekannte Comedian Michl Müller (Foto) mit seinem neuen Programm "Verrückt nach Müller" in der Vogtlandhalle Greiz. Der Veranstalter verspricht "einen mitreißenden, authentischen Abend des fränkischen Gesamtkunstwerks, der sich wieder einmal leidenschaftlich zwischen Kabarett und Comedy bewegt".

Von kleinen Alltagsgeschichten bis hin zur großen Politik, mal als Spaßmacher, mal als Kabarettist, macht das Naturtalent auch mit dem neuen "verrückten Programm in einer verrückten Zeit" vor keinem Thema halt und feuert zielsicher Pointen ab. Spätestens, wenn der selbsternannte "Dreggsagg" (fränkisch für Schelm) dann auch noch seine herrlich schrägen Lieder anstimmt, gibt es für das Publikum kein Halten mehr. Die Main-Post schrieb: "Nichts und niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft ist vor seinem erfrischend respektlosen Mundwerk sicher, wenn er pointenreich auf Reise geht. Sage und schreibe dreieinhalb Stunden beherrscht der energiegeladene Komiker Bühne, Saal und Publikum, das aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommt." Von den Hören von Bayern 1 ist Michl Müller 2011 auf Platz 2 der lustigsten Bayern gewählt worden - noch vor Karl Valentin. Das Programm am 28. September beginnt 20 Uhr. (us)

Tickets ab 31,35 Euro sind im Vorverkauf in den Shops sowie bei den Servicepartnern der "Freien Presse" erhältlich.

www.freiepresse.de/vorort

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.