Schulzentrum erhält Notebooks

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Netzschkau.

Die Computerfirma SCB aus Straßberg/Plauen wird die Lehrkräfte der beiden Schulen des Schulzentrums Netzschkau mit Notebooks ausstatten. Die Vergabe des Auftrags in Höhe von rund 27.000 Euro wurde vom Stadtrat bestätigt. Der Kauf wird fast vollständig aus dem Digitalpakt Schule 2019 bis 2024 finanziert. Die Stadt muss nur rund 1300 Euro zuschießen. Die Notebooks sind schulgebunden und dem Dienstgebrauch vorbehalten. Damit soll sowohl der Unterricht in der Schule sichergestellt werden als Fernunterricht, sofern er wieder notwendig werden sollte. Drei Firmen hatten Angebote eingereicht. (pstp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.