Windrad wird ab Montag komplettiert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Heinsdorfergrund.

Nachdem bereits die Anlieferung der Rotorblätter für das neue Windrad an der A 72 jüngst für großes Interesse gesorgt hat, findet auch der jetzt erfolgte Aufbau des Krans für die Montage des Propellers große Resonanz bei Anwohnern. Wie Investor Windstromer auf Nachfrage informiert, beginnt die Montage des Windradoberbaus am Montag. Zunächst setzt der Kran drei Stahlsektionen auf den bereits seit längerem montierten Turm, danach folgen Maschinenhaus, Generator und Nabe in einer Höhe von 160 Metern. Für Donnerstag ist die sicher viel fotografierte Montage der Rotorblätter vorgesehen. "Dafür ist jedoch relative Windstille Voraussetzung", sagt Projektkoordinatorin Dagmar Bergert. Die Anlage soll im Spätherbst in Betrieb gehen. Für den Weiterbetrieb der Altanlage gibt es offenbar weiterhin Interessenten. Dem Landkreis lag jedoch zuletzt noch keine konkrete Anfrage dazu vor. (gem)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.