16-Jähriger flüchtet in Auto vor der Polizei

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau.

Ein 16-Jähriger ist am Mittwochabend in Glauchau mit einem Auto vor der Polizei geflüchtet. 

Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, wollten Beamte den Opel an der Meeraner Straße kontrollieren, doch der Fahrer gab Gas und flüchtete. Er konnte wenig später gestellt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer erst 16 Jahre alt war und somit keinen Führerschein besaß. Zudem gehörten die am Opel angebrachten Nummernschilder nicht an dieses Fahrzeug. Der 16-Jährige und sein 20-jähriger Beifahrer gaben an, diese zuvor gestohlen zu haben.

Der Opel selbst war nicht versichert und zugelassen. Die Polizei stellte entsprechende Anzeigen aus. (dha)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.