Amt registriert 208 neue Infektionen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Das Gesundheitsamt des Landkreises hat am Mittwoch binnen 24 Stunden 208 neue Infektionen registriert. Trotz der relativ hohen Zahl an Neuinfektionen sank die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis laut dem Robert-Koch-Institut unter 200 und wurde mit 194,9 angegeben. Das ist im Vergleich zur Vorwoche leicht niedriger, damals lag der Wert knapp über 200 bei 203,2. Auch die rechnerisch ermittelte Anzahl der aktiven Infektionsfälle war leicht rückläufig. Laut Gesundheitsamt waren am Mittwoch 793 Westsachsen mit einem SARS-Cov-2-Virus infiziert, 30 weniger als tags zuvor. Laut Divi-Intensivregister wurden am Mittwoch drei Patienten mit Covid-19-Diagnose auf den Intensivstationen der Kliniken des Landkreises behandelt, alle drei wurden künstlich beatmet. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.