Glauchau setzt im April Kita-Beiträge für alle aus

Glauchau.

Im Monat April müssen die Glauchauer Familien, die ihre Kinder in einer Kindertagesstätte angemeldet haben, keine Beiträge zahlen. Das hat Oberbürgermeister Peter Dresler (parteilos) verfügt. Nach Abstimmung mit den Trägern betreffe dies auch die Kindertagesstätten in freier Trägerschaft und Tagesmütter. Die Regelung gelte unabhängig davon, ob eine Notbetreuung in Anspruch genommen wurde oder nicht.

Bei bestehenden Lastschriftmandaten werde daher seitens der Einrichtungsträger und Tagesmütter im April keine Abbuchung vorgenommen. Eltern, die den Kitabeitrag per Einzelüberweisung oder Dauerauftrag entrichten, werden gebeten, diese Zahlungen im April auszusetzen.

Familien, die für ihre Elternbeiträge eine Zahlung des Jugendamtes erhalten, sollen diese an den Träger ihrer Kindertagesstätte weiterleiten. (sto)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.