Mann wollte mit Keksen flüchten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau.

Zu einem räuberischen Diebstahl in Glauchau, der sich bereits am 15. Mai, 15.45 Uhr, ereignet hatte, sucht die Polizei jetzt Zeugen. Nach dem Betreten der Konditorei am Schlossplatz sprang ein unbekannter älterer Herr auf die Theke, griff sich eine Tüte Kekse und versuchte zu flüchten. Als er daran von einem jungen Mann, der sich in der Filiale aufhielt, und der Verkäuferin gehindert wurde, begann er um sich zu schlagen und zu treten. Der junge Mann nahm ihm die Kekse ab und komplimentierte ihn nach draußen. Der Tatverdächtige entfernte sich in unbekannte Richtung. Der Mann soll etwa 1,70 Meter groß und zwischen 58 und 65 Jahren alt sein. (ja)

Zeugentelefon 03763 640

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.