Neue Technik für Stadtverwaltung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartenstein.

Um die Beschaffung neuer Server-Technik und Software für die Stadtverwaltung Hartenstein geht es zur Sitzung des Hartensteiner Stadtrates am Dienstag. Sie beginnt um 19 Uhr in der Bürgerhalle im Ortsteil Zschocken. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Anzahl der Besucherplätze auf fünf begrenzt, informiert der Bürgermeister und macht darauf aufmerksam, dass die Teilnahme an der Sitzung nur mit medizinischer oder FFP-2-Maske möglich ist. Weitere Themen der Zusammenkunft sind Informationen des Bürgermeisters und der Betrieb der Straßenbeleuchtung im gesamten Stadtgebiet. Auch eine Bürgerfragestunde ist eingeplant. (vim)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.